Halbjahreskonferenz 2022

Endlich, nach 2 Jahren, konnte wieder eine Halbjahreskonferenz in Präsenzform durchgeführt werden. Die Rahmenbedingungen hinsichtlich Corona haben dies wieder zugelassen. So trafen sich über 20 Mitglieder unseres Vereins zur Halbjahreskonferenz, die diesmal in Strausberg durchgeführt wurde. Nach der Begrüßung durch den Stellvertreter des Vorsitzenden, Herrn Generalstabsarzt Dr. Stephan Schoeps, wurde die Veranstaltung mit einem Vortrag … Halbjahreskonferenz 2022 weiterlesen

Spenderehrung 2022

Am 18. Oktober 2022 fand die diesjährige Spenderehrung in Berlin im Bendlerblock statt. Unser Vorsitzender, Herr General Eberhard Zorn, konnte - genau am 65. Jahrestag seit Gründung unseres Vereins - viele Gäste aus Politik und Wirtschaft, aber insbesondere auch verdiente Spender begrüßen. Unter den Gästen war auch die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Verteidigung, … Spenderehrung 2022 weiterlesen

Auflösung der Traditionsgemeinschaft Pionierbataillon 320 e.V.

Im Rahmen der Auflösung der Traditionsgemeinschaft Pionierbataillon 320 e.V. fand am 24.09.2022 eine Abschiedsveranstaltung in der Deines-Bruchmüller-Kaserne in Lahnstein statt. Vor über 70 Teilnehmenden - Mitglieder der Traditionsgemeinschaft mit ihren Angehörigen sowie Abordnungen aus den ehemaligen Patengemeinden und aus Lahnstein - wurde dabei satzungsgemäß das Restvermögen über 5.460,00 € in Form eines symbolischen Schecks an … Auflösung der Traditionsgemeinschaft Pionierbataillon 320 e.V. weiterlesen

Tag der offenen Tür an der Logistikschule

Rund 8.500 Besucher und Besucherinnen fanden den Weg in die Garnisionsstadt Garlstedt, um die Logistikschule der Bundeswehr am Tag der offenen Tür näher kennenzulernen. Eindrücke über die Einsatzmöglichkeiten der Fahrzeuge, dynamische Gerätepräsentationen im technischen Bereich und viele weitere Aktionen standen auf dem Programm. Begonnen wurde der Tag der offenen Tür mit einem ökumenischen Feldgottesdienst auf … Tag der offenen Tür an der Logistikschule weiterlesen

65. Jahrestag des Illerunglücks

Am 3. Juni jährte sich das Illerunglück, bei dem im Jahr 1957 fünfzehn junge Wehrpflichtige ihr Leben verloren, zum 65. Mal. Aus diesem Anlass hatten der Vorsitzende des Soldatenhilfswerks der Bundeswehr e.V., General Eberhard Zorn, und der Oberbürgermeister der Stadt Kempten, Herr Thomas Kiechle, zu einer Gedenkfeier an der Unglücksstelle an der Iller und zum … 65. Jahrestag des Illerunglücks weiterlesen

Spendenausschusssitzungen

Termine: 18.01.2022, 22.02.2022, 15.03.2022, 13.04.2022, 24.05.2022, 14.06.2022, 12.07.2022, 16.08.2022, 13.09.2022, 18.10.2022, 15.11.2022, 12.12.2022 Die Einladungen zu den Spendenausschusssitzungen erfolgen in der Regel mit einem Vorlauf von ca. vier Wochen und basieren auf den Meldungen der Verfügbarkeit der Mitglieder. Es müssen zwingend fünf Mitglieder teilnehmen, da ansonsten keine Beschlussfähigkeit gegeben ist. Aus diesem Grund sind Zusagen … Spendenausschusssitzungen weiterlesen

Übergabe Sportpakete an Einsatzgeschädigte

Die Gruppe Sporttherapie nach Einsatzschädigung der Sportschule der Bundeswehr führt regelmäßig verschiedene Sporttherapie-Maßnahmen für einsatzgeschädigte Soldaten und Soldatinnen an der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf durch. Mit dem Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V. besteht eine Kooperation bezüglich der Unterstützung der Genesung durch Sportpakete. Hierbei handelt es sich um Geräte-Set im Wert von ca. 270,00 Euro, welches die Genesung der … Übergabe Sportpakete an Einsatzgeschädigte weiterlesen

Iller-Unglück jährt sich zum 64. Mal

Am 3. Juni 2021 jährte sich das Iller-Unglück bereits zum 64. Mal und aus diesem Anlass fand, wie alljährlich, wiederum eine Gedenkfeier statt. Am 3. Juni 1957 sind 15 junge Soldaten, die seinerzeit dem ersten Wehrpflichtigenjahrgang angehörten, in der Iller bei Hirschdorf ertrunken. Obwohl die Iller damals Hochwasser führte, entschied der als Zugführer eingeteilte Stabsoberjäger, … Iller-Unglück jährt sich zum 64. Mal weiterlesen